First Point of Libra Tuch

Seit letztem Jahr gibt es meine neuen Mini Stränge Farbverlauf Sets im Shop und schon vorher auf den Messen/Märkten. Mir sind dabei immer wieder die Fragen gestellt worden, was macht man damit ? oder wozu ist das gut? oder Hast du das auch verstrickt da?

Ich kann nur sagen, es gibt unendlich viele Möglichkeiten, je nach Vorliebe. Da kann ich immer nur wieder Ravelry empfehlen, allein zur Inspiration. Da sollte einem auch die englische Sprache nicht abschrecken.

Ich habe dieses Tuch gewählt, weil ich allein die Farben wirken lassen wollte, und dafür bedarf es kein Muster. Ich finde ausnahmsweise mal die geometrische Anordnung dabei sehr schön. (Normalerweise liebe ich das Chaos) Und es erfordert eine akkurate Arbeitsweise. Das ist schon Herausforderung genug denke ich. Die Anleitung ist eine Kaufanleitung von Laura Aylor und bei Ravelry erhältlich. Die Anleitung ist in deutsch und englisch erhältlich und ist sehr gut beschrieben.

Das Original wird mit 5 Farben und einer Hauptfarbe gearbeitet, ich verarbeite alle 10 Farben, sowie eine Hauptfarbe und bin gespannt, wie weit ich damit komme. Das fertige Strickstück wird mich dann dieses Jahr auf die Messen/Märkte begleiten und ausgestellt.

Wer gerne Mehrfarben strickt, also Fair Isle oder Intarsien, für den sind die Sets natürlich auch geeignet.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0